Sozialwissenschaftliches Gymnasium (SG)

 

Die Abiturprüfung umfasst fünf Prüfungsfächer.

Die schriftliche Prüfung erfolgt im Profilfach und in den Kernfächern Mathematik, Deutsch oder Fremdsprache Niveau A sowie in einem weiteren vierten Prüfungsfach.
Die mündliche Prüfung findet statt in einem Fach, das in der Eingangsklasse und den beiden Jahrgangsstufen besucht wurde.
Unter den fünf Prüfungsfächern muss sich eine Fremdsprache befinden.


Wie kommt die Abiturnote zustande?

 

Block I 

Block II 

Leistungen aus
mindestens 36 Kursen der JGST 1 + 2

(Kursnoten des Profilfachs
2x gerechnet) 

Leistungen aus den
5 Prüfungsfächern

(jede Prüfungsnote
4x gerechnet) 

   

Punktzahl
max.: 600
min.: 200 

Punktzahl
max.: 300
min.: 100
 

   

Gesamtpunktzahl:
max.:  900  = 1,0
min.:  300   = 4,0
 

 

Berechtigungen

Das Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife (Abitur) berechtigt zum Studium aller Fächer an den Universitäten, Fachhochschulen und Dualen Hochschulen.