Sozialwissenschaftliches Gymnasium (SG)

 

Aufnahmevoraussetzungen


  • Mittlerer Bildungsabschluss (Realschule, Gemeinschaftsschule, Fachschulreife), wobei ein Durchschnitt von mind. 3,0 aus den Noten der Fächer Deutsch, Mathematik und der fortgeführten Pflichtfremdsprache und in jedem dieser Fächer mind. die Note "ausreichend" erreicht sein müssen oder

  • das Versetzungszeugnis in Klasse 10 oder 11 eines achtjährigen Gymnasiums oder Gemeinschaftsschule am Ende der Klasse 10 auf E-Niveau.

 

Fremdsprachenregelung


Bedingung für den Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife ist der Nachweis von Kenntnissen in zwei Fremdsprachen.

  • Wurde an einem Gymnasium oder einer Realschule über vier aufeinander folgende Schuljahre eine zweite Fremdsprache erlernt, sind die Bedingungen hierfür erfüllt.
  • Sind keine ausreichenden Vorkenntnisse in einer zweiten Fremdsprache vorhanden, nimmt die Schülerin/der Schüler in der Eingangsklasse und den Jahrgangsstufen 1 und 2 am Unterricht in einer zweiten Fremdsprache auf dem Niveau B (Anfängerunterricht in Französisch oder Spanisch) teil.

 

Anmeldung


Die Anmeldung erfolgt persönlich und ist bis spätestens 01.03. für das kommende Schuljahr an die Schulleitung zu richten. Dem Aufnahmeantrag ist beizufügen eine Kopie des letzten Zeugnisses oder, falls vorhanden, eine beglaubigte Kopie des Zeugnisses, mit dem der mittlere Bildungsabschluss nachgewiesen wird.
Die Anmeldetermine werden in der Tagespresse und auf der Homepage der Schule ("Aktuelles") veröffentlicht.

 

Auskünfte erteilt die Schulleitung der Hauswirtschaftlichen Schulen - Rippolinger Str. 1 - 79713 Bad Säckingen
Tel. 07761/5609-60 - Fax 07761/5609-68

Information zum zentralen Aufnahmeverfahren und Anmeldung


Die Bewerbungsfrist endete zum 1. März