Erfolgreiches Abitur 2020 - Topergebnisse in Corona-Zeiten

Wie überall im Land stand die Abiturprüfung auch am Sozialwissenschaftlichen Gymnasium der Hauswirtschaftlichen Schulen Bad Säckingen unter herausfordernden Bedingungen. Jedoch haben unsere diesjährigen Abiturienten diese besondere Herausforderung ausgezeichnet gemeistert. Die 49 Abiturientinnen und Abiturienten glänzen mit einem Gesamtschnitt von 2,3. Insgesamt erhalten 7 Absolventen und Absolventinnen wegen sehr guter Leistungen einen Preis, 10 erhalten ein Lob. Eine Schülerin erreichte als Jahrgangsbeste den Traumschnitt von 1,0.

Alle Lehrerinnen und Lehrer und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der HWS Bad Säckingen gratulieren Euch herzlich!

Online-Anmeldung am Sozialwissenschaftlichen Gymnasium und ein jährigem dualen Berufskolleg Soziales

Aufnahmeverfahren an Beruflichen Schulen im Landkreis Waldshut für das Schuljahr 2020/2021 - BewO

Sie haben am elektronischen Bewerbungsverfahren BewO für die beruflichen Schulen  (https://bewo.kultus-bw.de/BewO) teilgenommen und sind per E-Mail über den Anmeldeprozess informiert worden (falls Sie keine E-Mail erhalten haben, sollten Sie Ihren Spam-Ordner überprüfen). Zur Ergänzung dieser Informationen erhalten Sie heute dieses Schreiben der beruflichen Schulen des Landkreises Waldshut, in dem wir Sie über die wichtigen Schritte des Anmeldeprozesses informieren.

Für die Aufnahme an die weiterführende Schule ist es zwingend notwendig, dass Sie bis spätestens 30.07.2020 eine beglaubigte Kopie Ihres Zeugnisses oder Ihren beglaubigten Notenauszug an der für Sie zuständigen Schule, von der Sie im März eine Benachrichtigung über Ihren vorläufigen Schulplatz erhalten haben, in einer der folgenden Weisen vorlegen:

  • Persönliche Abgabe an der zuständigen Schule
  • Einwurf im Briefkasten der zuständigen Schule
  • per Post (Posteingang spätestens am 30.07.2020 – Versand entsprechend früher)
  • als Upload über BewO (die beglaubigte Zeugniskopie muss in diesem Fall dennoch baldmöglichst nachgereicht werden)
  • per Fax (im BewO-Portal, die beglaubigte Zeugniskopie muss in diesem Fall dennoch baldmöglichst nachgereicht werden)

 

Am 06.08.2020 wird die Benachrichtigung über Ihren endgültigen Schulplatz (Verteilergebnis.pdf) im Portal BewO-Online zum Download bereitstehen. Drucken Sie diese Benachrichtigung im Falle einer Zusage aus. Die Zusage enthält eine Erklärung zur Schulplatzannahme.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Schulplatzannahme bestätigen müssen. Das sollten Sie im BewO-Portal auf der Übersichtsseite über den Button „Wahlfächer“ bis Freitag, 07.08.2020 um 12 Uhr tun.

Die ausgedruckte Erklärung der Schulplatzannahme und ggf. noch fehlende Bewerbungsunterlagen, sind der aufnehmenden Schule innerhalb von 3 Wochen, spätestens am 31. August 2020 vorzulegen.

Schülerinnen und Schüler, die trotz der Erfüllung der Mindestzugangsvoraussetzungen keine Zusage erhalten haben, können sich am 07.08.2020 zwischen 14 Uhr und 14:30 Uhr an Schulen mit noch freien Kapazitäten (Informationen in BewO-Online) wenden.

Sollten Sie nicht mehr am Bewerberverfahren für einen Schulplatz an einer Beruflichen Schule teilnehmen wollen, bitten wir Sie, uns dies baldmöglichst schriftlich (Formular) mitzuteilen.

Bitte beachten Sie, dass die beruflichen Schulen im Landkreis Waldshut ab dem 10.08.2020 bis zum 31.08.2020 geschlossen sind.

Wir freuen uns, Sie im nächsten Schuljahr an den beruflichen Schulen begrüßen zu dürfen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Schulleitung / Abteilungsleitung

Carsten Schnell / Jochen Stegmaier

 

Fremde Kultur fasziniert Jugendliche

Fremde Kultur fasziniert Jugendliche: Bad Säckinger Schüler berichten über ihren Aufenthalt in Indien im Frühjahr

In diesem Frühjahr reisten Philip Griese und Jasper Florek zusammen mit acht weiteren Schülern der beiden berufsbildenden Schulen in Bad Säckingen als Austausch zur Jamnabai Narsee School nach Mumbai. Doch der Gegenbesuch muss wegen der Corona-Pandemie ausfallen.
weiterlesen.... 
 

Bildungsangebot

Hauswirtschaftliche Schulen Bad Säckingen

Die Hauswirtschaftlichen Schulen sind eine der drei beruflichen Schulen im Berufsschulzentrum in Bad Säckingen.
Im Schuljahr 2020/2021 werden ca. 350 Schüler in sieben verschiedenen Schularten von 44 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet.

Träger der Schule ist der Landkreis Waldshut.

Die Hauswirtschaftlichen Schulen Bad Säckingen nehmen seit Beginn des Schuljahres 2007/2008 am Projekt OES (Operativ Eigenständige Schule) des Kultusministeriums teil. Nähere Informationen zu diesem Modell schulischer Qualitätsentwicklung auf dieser Seite.

VAB-R >> ARBEIT / BERUF

Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf - Regelform

Berufseinstiegsjahr (BEJ) >> BERUF

Das Berufseinstiegsjahr (BEJ) bereitet Jugendliche mit Hauptschulabschluss auf den Beruf vor.

Berufsfachschulen >> MITTLERE REIFE

Wege zur mittleren Reife.

Berufskolleg >> BERUF / FACHHOCHSCHULREIFE

Der Weg in den Beruf oder zur Fachhochschulreife.

Sozialwissenschaftliches Gymnasium >> ABITUR

Für AbsolventInnen mit Mittlerem Bildungsabschluss, Dauer: 3 Jahre.

Berufsschule >> HoGa

Grundstufe für Auszubildende in Hotel- und Gaststättenberufen.

Berufsschule >> FACHPRAKTIKER

Sonderberufsschule für Fachpraktiker Hauswirtschaft und Fachpraktiker Küche.

Anmeldung

Informationen zur Anmeldung

Informationen zu den Fahrtkosten

Liebe Eltern und Schüler/innen,
anbei erhalten Sie aktuelle Informationen über die Höhe der Fahrtkosten, wenn sie unsere Schule mit öffentlichen Verkehrsmitteln besuchen.

Info-Schreiben des Waldshuter Tarifverbundes

2019_07_10_Anschreiben Eltern und Schueler.pdf (522,0 KiB)

Anmeldung für 1. Jahr HoGa-Ausbildung

Anmeldung für das Vorqualifizierungsjahr Arbeit/Beruf – Regelform (VAB-R) im Schuljahr 2020/2021

Zweijährige Berufsfachschule für Hauswirtschaft und Ernährung (2 BFH)

Zweijährige Berufsfachschule für Pflege und Gesundheit (2 BFP)

Einjähriges Berufskolleg Fachrichtung Soziales ( 1BKST)

Online-Anmeldungen

Einjähriges Berufskolleg Fachrichtung Soziales (1BKST)

Anfahrt

Hauswirtschaftliche Schulen Bad Säckingen

So finden Sie uns:

Öffnungszeiten des Sekretariats:

Montag–Donnerstag: von 7:30 - 13:30 Uhr
Freitag: von 7:30 - 11:30 Uhr

Kontakt zum Sekretariat:

Telefon: +49 (0) 7761 56 09 60
Telefax: +49 (0) 7761 56 09 69

info@hwsbs.de

Fuß- und Radwege

Es wird aus sicherheitsrelevanten und versicherungstechnischen Gründen darauf hingewiesen, dass alle Schüler/innen und Lehrer/innen sich an die in den Plänen eingetragenen Fuß- und Radwege halten sollten.

gez. Schnell